Ketogene Rezepte

Was ist eine ketogene Diät?

Die Keto-Diät ist bekannt dafür, dass sie eine erweiterte Form der Low-Carb-Diät ist, bei der der Körper in der Leber Ketone produziert, die als Energie genutzt werden.


Wenn du etwas isst, das viele Kohlenhydrate enthält, produziert dein Körper Glukose und Insulin.


Glukose ist das Molekül, das dein Körper am einfachsten umwandeln und als Energie nutzen kann, sodass es jeder anderen Energiequelle vorgezogen wird.

Insulin wird produziert, um die Glukose in deinem Blutkreislauf zu verarbeiten, indem es sie durch den Körper transportiert.

Da die Glukose als Primärenergie verwendet wird, werden deine Fette nicht benötigt und daher gespeichert. Bei einer normalen, kohlenhydratreichen Ernährung verwendet der Körper in der Regel Glukose als Hauptenergieform. Durch die Verringerung der Kohlenhydratzufuhr wird der Körper in einen Zustand versetzt, der als Ketose bekannt ist.


Die Ketose ist ein natürlicher Prozess, den der Körper einleitet, um uns beim Überleben zu helfen, wenn die Nahrungsaufnahme gering ist. Während dieses Zustands produzieren wir Ketone, die beim Abbau von Fetten in der Leber entstehen.


Das Endziel einer richtig durchgeführten Keto-Diät ist es, deinen Körper in diesen Stoffwechselzustand zu zwingen. Das erreichen wir nicht durch das Aushungern von Kalorien, sondern durch das Aushungern von Kohlenhydraten.

Weitere Informationen

Wende dich immer an deinen medizinischen Betreuer, um sicherzustellen, dass die auf dieser Seite angezeigten Informationen auf deine persönlichen Umstände zutreffen.

Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.