Vegetarische Rezepte

Eiersalat mit Gurke und Schnittlauch

Eiersalat mit Gurke und Schnittlauch

Eier in Salzwasser hart kochen. Danach kalt abschrecken und pellen. Fein würfeln. Salatgurke gut waschen, Schale entfernen und fein würfeln. Schnittlauch ebenfa...

Rezept ansehen

Champion Bowl

Champion Bowl

Zunächst Milch in einen Topf füllen und langsam erwärmen. Währenddessen die Banane mit einer Gabel zerdrücken und zu der Milch hinzufügen. Gut umrühren...

Rezept ansehen

Frühstücksbrei mit Zimt und Orange

Frühstücksbrei mit Zimt und Orange

Einen Topf mit 125ml Wasser aufsetzen und zum Kochen bringen Nüse hacken und mit den restlichen Zutaten (bis auf den Zimt und die Orange) zusammen in das ko...

Rezept ansehen

Penne mit Tomaten-Pilz-Sauce

Penne mit Tomaten-Pilz-Sauce

Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten gut waschen, Strunk entfernen und fein würfeln. Basilikum waschen, trocken tupfen und grob hacken. Pilze...

Rezept ansehen

Ofenkartoffel mit Creme Fraiche

Ofenkartoffel mit Creme Fraiche

Backofen auf 180°C Heißluft vorheizen. Kartoffel gründlich waschen, nach Bedarf abbürsten und abtrocknen. Kartoffel mehrfach mit einer Gabel einstechen, damit d...

Rezept ansehen

Getoastetes Vollkornbrot mi süßem Honig-Feige-Walnuss-Belag & Camembert

Getoastetes Vollkornbrot mi süßem Honig-Feige-Walnuss-Belag & Camembert

Feige waschen und in Scheiben schneiden. Camembert ebenfalls in mundgerechte Scheiben zerteilen. Walnusskerne grob hacken. Vollkornbrot in Scheiben schneiden un...

Rezept ansehen

Zucchini-Artischocken-Bowl mit Feta

Zucchini-Artischocken-Bowl mit Feta

Zucchini waschen. Mit dem Spiralschneider feine Zucchininudeln herstellen und diese in eine Schüssel geben undn leicht salzen, mit den Händen durchmischen und k...

Rezept ansehen

Cremig-gefüllte Papaya-Hälfte

Cremig-gefüllte Papaya-Hälfte

Backofen auf 180° C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Papaya halbieren und von den Kernen befreien. Papaya mit der Schnittfläche nach...

Rezept ansehen

Pfannenpilze in Frischkäsesoße mit Petersilie

Pfannenpilze in Frischkäsesoße mit Petersilie

Champignons gut waschen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Champignons...

Rezept ansehen

Schnelle Waffel auf die Hand

Schnelle Waffel auf die Hand

Waffeleisen vorheizen. Das Ei und das Mandelmus in einer kleinen Schüssel miteinander verquirlen bis die Masse etwas schaumig wird. Butter in das Waffeleisen ge...

Rezept ansehen

Mandel-Energie-Kugeln

Mandel-Energie-Kugeln

Alle Zutaten miteinander in einer Schüssel gut vermischen. Es sollte eine homogene Masse entstehen. Nun einen großen Esslöffel des Teiges abnehmen und in der Ha...

Rezept ansehen

Kleines Schoko-Kokos Fondue mit Himbeeren

Kleines Schoko-Kokos Fondue mit Himbeeren

Schokolade in kleine Stücke brechen und mit dem Kokosöl in eine mikrowellengeeignete Tasse füllen (falls du keine Mikrowelle hast, Schokolade mit Kokosöl im hei...

Rezept ansehen

Erdbeerhälften mit geschlagener Vanille-Sahne

Erdbeerhälften mit geschlagener Vanille-Sahne

Erdbeeren waschen, Strunk entfernen und in Hälften schneiden. Erdbeeren mit der Hälfte Erythrit-Süßungsmittel bestreuen und vorsichtig vermengen - kurz ziehen l...

Rezept ansehen

Schnelle Eiersuppe mit Schnittlauch

Schnelle Eiersuppe mit Schnittlauch

Hühnerbrühe und Butter in einem Topf zum Kochen bringen. Eier in einer Schüssel aufschlagen und mit einer Gabel verquirlen. Die verquirlten Eier nun in die koch...

Rezept ansehen

Schneller Schoko-Tassenkuchen

Schneller Schoko-Tassenkuchen

Kokosmehl, Kakao, Xylitol und Backpulver in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Milch in einem kleinen Topf lauwarm erhitzen und darin das Kokosöl schmel...

Rezept ansehen

Cashew-Milchshake mit Aprikosen

Cashew-Milchshake mit Aprikosen

Aprikosen waschen und klein würfeln (mit oder ohne Haut, je nach Geschmack). Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben und cremig mixen. In ein großes...

Rezept ansehen

Gurkenscheiben mit pikanter Ricotta-Creme

Gurkenscheiben mit pikanter Ricotta-Creme

Salatgurke gut waschen, ggf. nach Geschmack schälen und in dickere Scheiben schneiden. Oliven hacken und mit dem Ricotta vermengen. Mit Paprikapulver und Salz j...

Rezept ansehen

Cremige Kokos-Cashew-Bowl mit Himbeeren und Kakao

Cremige Kokos-Cashew-Bowl mit Himbeeren und Kakao

Himbeeren waschen und zwei davon an die Seite legen. Die Hälfte der Cashewkerne, ein Paar Chiasamen und die Kokosraspel ebenfalls zur Seite stellen. Restliche Z...

Rezept ansehen

Was ist Vegetarismus?

Das Wort Vegetarier wird als eine Person definiert, die kein Fleisch oder Fisch und manchmal auch keine anderen tierischen Produkte isst, insbesondere aus moralischen, religiösen oder gesundheitlichen Gründen. Während dies eine gute, weit gefasste Definition der vegetarischen Ernährung ist, ist die tatsächliche Ausübung des Vegetarismus etwas weniger klar umrissen. Es gibt mehrere Unterkategorien des Vegetarismus, darunter die Ovolaktarier, die Milchprodukte und Eier essen, aber auf Fleisch verzichten, und die Laktarier, die Milchprodukte essen, aber auf Fleisch und Eier verzichten. Einige Menschen nehmen Fisch in ihre Ernährung auf, betrachten sich aber dennoch als Vegetarier - ein neuer Name für diesen Lebensstil "Pescatarian" ist vor kurzem entstanden. Veganerinnen und Veganer sind die strengste Unterkategorie der vegetarischen Bewegung und verzichten auf alle Produkte tierischen Ursprungs. Strenge Anhänger des Veganismus essen weder Honig noch tragen sie Leder oder Wolle. Während die Religion manchmal eine vegetarische oder vegane Ernährung fordert, haben wir im Laufe der Jahre immer mehr Menschen gesehen, die sich aufgrund ihrer persönlichen Überzeugungen gegen den Verzehr tierischer Produkte entschieden haben.


Herkunft von Vegetarismus

Einige der ersten selbsternannten Vegetarier waren die Pythagoräer, ein Titel, der von dem griechischen Philosophen Pythagoras, dem Schöpfer des geometrischen Satzes des Pythagoras, abgeleitet wurde. Obwohl Pythagoras seinen Namen der fleischlosen Ernährung lieh, ist es unklar, ob er eine strenge vegetarische Diät einhielt oder nicht. Einige vermuten, dass er zusätzlich zu seinem üblichen Frühstück aus Honig und Abendessen aus Gerstenbrot mit Gemüse auch Fisch gegessen haben könnte, was ihn nach heutigen Maßstäben zu einem Pescatarianer gemacht hätte. Anhänger des Pythagoras übernahmen seine Ernährungseinschränkungen in der Überzeugung, dass es der Langlebigkeit förderlich sei. Die Lehren des Pythagoras wurden erstmals in moderner Form vom italienischen Schriftsteller und Arzt Antonio Cocchi veröffentlicht. Das einflussreiche historische Dokument enthält einige der gleichen Argumente, die heutige Vegetarier verwenden, wenn sie die Vorzüge einer fleischlosen Ernährung loben.

Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Infos