Facebook WhatsApp Pinterest
Zucchini (frisch, gelb)

Zucchini (frisch, gelb)

Zucchini (frisch, gelb)

Zucchini (frisch, gelb) - Nährwerte für 100 Gramm :

17 kcal
Kalorien
2 g
Kohlenhydrate
1 g
Eiweiß
0 g
Fett
Menge
Portion

Zucchini (frisch, gelb) - Nährwerttabelle:

Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß, und Fett sind hier in der Kalorientabelle und Nährwerttabelle einsehbar.
 

Nährstoff

Pro 100 g

Brennwert

0 kJ

Energie

17 kcal

Kohlenhydrate

2 g

Eiweiß

1 g

Fett

0 g

Makronährstoff-Verteilung:

Das Lebensmittel Zucchini (frisch, gelb) setzt sich aus folgenden Makronährstoffen zusammen.

Fehlende Zustimmung von Performance-Cookies
Zum Aktivieren der Charts klicken Sie bitte auf den "Performance-Cookies zulassen"-Button. Bitte beachten Sie, dass dadurch Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Details dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Performance-Cookies zulassen

Die Zucchini ist ein gesundes, nährstoffreiches und sehr kalorienarmes Lebensmittel. Hier einige Vorteile der Zucchini:


  • Zucchini besteht zu 95 % aus Wasser.
  • Sie enthält Vitamin C, Vitamin A, Vitamin K, Vitamin B6, Magnesium, Mangan und Folsäure.
  • Die Zucchini hat einen niedrigen glykämischen Index.
  • Sie enthält sehr wenig Fett.
  • Zucchini enthält Ballaststoffe.


Was man über Zucchini wissen sollte

Die Zucchini ist eine Kürbisart aus der Familie der Kürbisgewächse (Cucurbitaceae). Sie ist ein Sommergemüse, das in vielen Teilen der Welt angebaut wird. Die Zucchini hat eine längliche, zylindrische Form und eine grüne oder gelbe Schale, die manchmal gestreift oder gefleckt sein kann. Sie kann zwischen 15 und 30 cm lang sein und hat normalerweise einen Durchmesser von 3 bis 4 cm.


Es gibt verschiedene Zucchinisorten, die sich in Größe, Farbe und Form unterscheiden. Einige Sorten sind klein und rund, während andere länglich und gebogen sein können. Auch der Geschmack kann unterschiedlich sein: Einige Sorten schmecken süßer, andere würziger.


Häufig gestellte Fragen

Wie werden Zucchini angebaut?

Zucchini werden hauptsächlich im Freiland angebaut und brauchen viel Sonne und Wärme, um gut zu gedeihen. Sie ist eine schnell wachsende Pflanze, die bereits 55 bis 65 Tage nach der Aussaat reif ist. Sie kann sowohl aus Samen als auch aus Pflanzen gezogen werden. Der Anbau erfolgt in Gärten oder auf Feldern mit gutem Boden und ausreichender Drainage. Vor dem Pflanzen muss der Boden gut vorbereitet werden, indem er gelockert und mit organischem Dünger versorgt wird. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 60-90 cm betragen, je nach Größe und Zucchinisorte. Die Pflanzen brauchen viel Wasser und Dünger. Es ist wichtig, den Boden immer feucht zu halten, besonders während des Wachstums und der Fruchtbildung.


Wie bewahre ich Zucchini am besten auf, damit sie länger frisch bleiben?

Zucchini sollten im Kühlschrank aufbewahrt werden, damit sie frisch bleiben. So hält sie sich etwa 1-2 Wochen.


Kann man Zucchini einfrieren?

Es ist möglich, Zucchini einzufrieren, um sie länger haltbar zu machen.

Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.
Sophie
Servus, grüezi und moin!

Ich bin Sophie, die virtuelle Assistentin von FoodPal.

Wusstest Du?
Unsere App FoodPal hat schon tausenden Menschen geholfen ihr Wunschgewicht zu erreichen - und es werden täglich mehr! Sei auch Du dabei.

App kostenlos herunterladen:
App Store
Google Play
1
Sophie
Loading...