Facebook WhatsApp Pinterest
Zitrone  (frisch)

Zitrone (frisch)

Zitrone  (frisch)

Zitrone (frisch) - Nährwerte für 1 Stück (80 g):

30.4 kcal
Kalorien
2.4 g
Kohlenhydrate
0 g
Eiweiß
0 g
Fett
Menge
Portion

Zitrone (frisch) - Nährwerttabelle:

Kalorien, Kohlenhydrate, Eiweiß, und Fett sind hier in der Kalorientabelle und Nährwerttabelle einsehbar.
 

Nährstoff

Pro 100 g Pro Portion (80 g)

Brennwert

163 kJ 130.4 kJ

Energie

38 kcal 30.4 kcal

Kohlenhydrate

3 g 2.4 g

Eiweiß

0 g 0 g

Fett

0 g 0 g

Makronährstoff-Verteilung:

Das Lebensmittel Zitrone (frisch) setzt sich aus folgenden Makronährstoffen zusammen.

Fehlende Zustimmung von Performance-Cookies
Zum Aktivieren der Charts klicken Sie bitte auf den "Performance-Cookies zulassen"-Button. Bitte beachten Sie, dass dadurch Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Details dazu entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.
Performance-Cookies zulassen

Zitronen haben viele gesundheitsfördernde Eigenschaften:


  • Zitronen sind reich an Vitamin C, einem wichtigen Antioxidans, das das Immunsystem stärkt und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senkt.
  • Zitronen enthalten Pektin, einen Ballaststoff, der hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen.
  • Vitamin C und Antioxidantien in Zitronen können dazu beitragen, die Haut vor Schäden durch freie Radikale zu schützen und Alterungserscheinungen zu verlangsamen.


Was man über Zitronen wissen sollte

Zitronen gehören zu den sauren Zitrusfrüchten und werden in vielen Teilen der Welt angebaut. Sie sind rund, haben eine gelbe Schale und ein saures, saftiges Fruchtfleisch. Zitronen werden in der Küche häufig zum Würzen und Garnieren von Speisen und Getränken verwendet.


Zitronen enthalten viel Vitamin C, das gut für das Immunsystem und die Haut ist. Außerdem enthalten sie Kalium, Kalzium, Phosphor und Vitamin B. Zitronen wirken außerdem entgiftend und fördern die Verdauung. Zitronenwasser, das aus Zitronensaft und Wasser hergestellt wird, wird oft als gesundes Frühstück oder als tägliches Entgiftungsgetränk empfohlen.


Es gibt verschiedene Zitronensorten, darunter die Eureka- und die Lissabon-Zitrone, die am häufigsten in den Vereinigten Staaten angebaut werden. Es gibt auch die Meyer-Zitrone, eine Kreuzung aus Zitrone und Orange, die milder im Geschmack ist als die Eureka- und die Lissabon-Zitrone.


Häufig gestellte Fragen

Wie bewahrt man Zitronen am besten auf?

Zitronen sollten bei Zimmertemperatur gelagert werden und können im Kühlschrank bis zu einem Monat aufbewahrt werden. Zitronensaft kann eingefroren werden und bleibt mehrere Monate frisch. Es ist wichtig, die Hände und die Zitrone gründlich zu waschen, bevor man sie verwendet, da sie oft mit Pestiziden behandelt wurde.

Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.
Sophie
Servus, grüezi und moin!

Ich bin Sophie, die virtuelle Assistentin von FoodPal.

Wusstest Du?
Unsere App FoodPal hat schon tausenden Menschen geholfen ihr Wunschgewicht zu erreichen - und es werden täglich mehr! Sei auch Du dabei.

App kostenlos herunterladen:
App Store
Google Play
1
Sophie
Loading...