Low-Carb Rolle mit Hack

Low-Carb Rolle mit Hack

Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zubereitungszeit:
55 min
Portion:
1

Nährwerte:

1.195
Kalorien
20 g
Kohlenhydrate
99 g
Eiweiß
78 g
Fett

Zutaten:

Quark, Magerquark (leicht)Quark, Magerquark (leicht) 200 g
Gouda Käse (48% Fett, gerieben)Gouda Käse (48% Fett, gerieben) 50 g
Tomato Ketchup, Tomaten KetchupTomato Ketchup, Tomaten Ketchup 2 Esslöffel
Senf, Mostrich (süß)Senf, Mostrich (süß) 1 Esslöffel
Naturjoghurt (3,8% Fett)Naturjoghurt (3,8% Fett) 2 Teelöffel
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 1 Prise
Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz) 1 Prise
Schmelzkäse (45% Fett i.Tr.)Schmelzkäse (45% Fett i.Tr.) 60 g
Eisbergsalat (frisch)Eisbergsalat (frisch)⅕ (50 g)
Tomaten (frisch)Tomaten (frisch)½ (75 g)
Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)2 (120 g)
Hackfleisch (gemischt, Bio-Qualität)Hackfleisch (gemischt, Bio-Qualität) 200 g
Gewürzgurke, EssiggurkeGewürzgurke, Essiggurke 100 g

Zubereitung:

Schritt 1:
Magerquark, Reibekäse und Eier zu einer dickflüssigen Masse verrühren. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze im heißen Backofen ca. 20 Minuten backen. Teig auskühlen lassen.
Schritt 2:
Senf, Ketchup und den Naturjoghurt miteinander zu einer Sauce verrühren. Hackfleisch in einer Pfanne mit Salz und Pfeffer krümelig anbraten. Gurken in Scheiben schneiden und zum Hackfleisch geben.
Schritt 3:
1/3 der Sauce auf dem gebackenen Teig verteilen. Das noch warme Hackfleisch darüber verteilen und den Schmelzkäse über dem Hackfleisch schmelzen lassen. Salat und Tomaten darauf legen. Restliche Sauce darauf verteilen. Teig mithilfe des Backpapiers einrollen, so dass es wie eine Biscuitrolle aussieht. Wichtig ist, nicht zu viel auf dem Teig zu verteilen, da die Rolle sonst zu dick wird und die Füllung an beiden Enden hervorquillt.

Benötigte Küchengeräte:

Backblech
Backblech
Backofen
Backofen
Backpapier
Backpapier
Beschichtete Pfanne
Beschichtete Pfanne
Herd
Herd
Küchenmesser
Küchenmesser
Reibe
Reibe
Schneidebrett
Schneidebrett
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.