Quark-Flammkuchen mit Speck und Frühlingszwiebeln

Quark-Flammkuchen mit Speck und Frühlingszwiebeln

Zubereitungszeit:
40 min
Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Portion:
1

Nährwerte:

592
Kalorien
9 g
Kohlenhydrate
38 g
Eiweiß
44 g
Fett

Zutaten:

Gouda Käse (48% Fett)Gouda Käse (48% Fett) 75 g
Speisequark, Quark (20% Fett i. Tr.)Speisequark, Quark (20% Fett i. Tr.) 50 g
Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)1 (60 g)
KokosmehlKokosmehl ½ Teelöffel
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 3 Prisen
Lauchzwiebeln, Frühlingszwiebeln (frisch)Lauchzwiebeln, Frühlingszwiebeln (frisch)1 (46 g)
Frühstücksspeck, BaconFrühstücksspeck, Bacon 25 g
Creme Fraiche (30% Fett)Creme Fraiche (30% Fett) 40 g

Zubereitung:

Schritt 1:
Ein Backblech mit Backpapier belegen und den Ofen auf ca. 170°C Umluft vorheizen.
Schritt 2:
Den Gouda reiben. Ca. 25g geriebenen Gouda zusammen mit dem Quark, dem Ei und dem Kokosmehl und einer kleinen Prise Salz verrühren. Nun die Masse auf das Backblech geben und zu einem Rechteck formen und das Blech auf die mittlere Schiene des Ofens schieben. Für ca. 15 min backen.
Schritt 3:
Zwischenzeitlich die Frühlingszwiebeln putzen, Strunk entfernen und in feine Ringe schneiden. Den Bacon ebenfalls klein würfeln.
Schritt 4:
Nach 15 min Backzeit, den Flammkuchen auf dem Blech aus dem Ofen nehmen (Ofen weiter anlassen) und den Flammkuchenboden mit Creme Fraiche bestreichen. Danach die Speckwürfel, die Frühlingszwiebelringe und den restlichen Gouda darauf verteilen und für weitere 15-20 min in den Backofen geben.
Schritt 5:
Zum Schluss den fertig gebackenen Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, anrichten und genießen.

Benötigte Küchengeräte:

Backblech
Backblech
Backofen
Backofen
Backpapier
Backpapier
Küchenmesser
Küchenmesser
Reibe
Reibe
Schneidebrett
Schneidebrett
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.