Zucchini-Pfannkuchen mit Paprika-Dip

Zucchini-Pfannkuchen mit Paprika-Dip

Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Zubereitungszeit:
25 min
Portion:
1

Nährwerte:

354
Kalorien
31 g
Kohlenhydrate
14 g
Eiweiß
17 g
Fett

Zutaten:

Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)½ (30 g)
Kuhmilch, Vollmilch (3,5% Fett)Kuhmilch, Vollmilch (3,5% Fett) 37 ½ ml
Dinkel VollkornmehlDinkel Vollkornmehl 37 ½ g
BackpulverBackpulver ⅛ Esslöffel
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 1 Prise
Zucchini (frisch)Zucchini (frisch)¼ (50 g)
RapsölRapsöl ½ Teelöffel
Paprika (rot, frisch)Paprika (rot, frisch)⅓ (40 g)
Griechischer Joghurt (10% Fett)Griechischer Joghurt (10% Fett) 50 g
PaprikapulverPaprikapulver 1 Prise
Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz) 1 Prise

Zubereitung:

Schritt 1:
Die Eier mit der Milch verrühren. Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verquirlen. Die Zucchini waschen und raspeln. Die Zucchiniraspel unter den Teig heben.
Schritt 2:
In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und darin kleine Pfannkuchen etwa 5 Min. pro Seite goldgelb backen (1 EL pro Pfannkuchen).
Schritt 3:
Die Paprika halbieren, entkernen, waschen und klein würfeln. Den Joghurt mit der Paprika, Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Die Pfannkuchen mit dem Paprika-Joghurt-Dip servieren.

Benötigte Küchengeräte:

Beschichtete Pfanne
Beschichtete Pfanne
Esslöffel
Esslöffel
Herd
Herd
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.