Buntes Gemüse mit Sojageschnetzeltem

Buntes Gemüse mit Sojageschnetzeltem

Zubereitungszeit:
25 min
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portion:
1

Nährwerte:

449
Kalorien
19 g
Kohlenhydrate
28 g
Eiweiß
25 g
Fett

Zutaten:

Sojaschnetzel (getrocknet)Sojaschnetzel (getrocknet) 50 g
GemüsebrüheGemüsebrühe 150 ml
Erbsen (grün, gefroren)Erbsen (grün, gefroren) 25 g
Zwiebel (frisch)Zwiebel (frisch)½ (50 g)
Paprika (gelb, frisch)Paprika (gelb, frisch)¼ (37,5 g)
Paprika (rot, frisch)Paprika (rot, frisch)½ (75 g)
OlivenölOlivenöl 1 Teelöffel
SojasahneSojasahne 50 ml
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 3 Prisen
Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz) 3 Prisen
PaprikapulverPaprikapulver ½ Esslöffel
ChilipulverChilipulver 1 Messerspitze
Petersilie (frisch)Petersilie (frisch) 10 g

Zubereitung:

Schritt 1:
Die Sojaschnitzel für ca. 10 min in der Gemüsebrühe gut einweichen. Die Erbsen antauen lassen, danach in kochendes Wasser geben und ca. 5 min garen. Danach in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Petersilie gut waschen, abtropfen lassen und fein hacken.
Schritt 2:
Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Paprika gut waschen, entkernen und ebenfalls in feine Würfel schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel gemeinsam mit den Paprikawürfeln darin andünsten. In der Zwischenzeit die Soja-Schnetzel gut ausdrücken, die Brühe auffangen und die Schnetzel ebenfalls in die Pfanne geben und für ca. 5 min gut anbraten.
Schritt 3:
Nun die aufgefangene Brühe und die Sahne dazugeben und alles gemeinsam aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer und den restlichen Gewürzen gut abschmecken. Zum Schluss noch die Erbsen zusammen mit der gehackten Petersilie unterheben und noch für ca. 1 min erwärmen. Anrichten und genießen.

Benötigte Küchengeräte:

Beschichtete Pfanne
Beschichtete Pfanne
Herd
Herd
Küchenmesser
Küchenmesser
Schneidebrett
Schneidebrett
Sieb
Sieb
Sparschäler
Sparschäler
Topf
Topf
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.