Hühnchen süß-sauer

Hühnchen süß-sauer

Zubereitungszeit:
55 min
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portion:
1

Nährwerte:

734
Kalorien
106 g
Kohlenhydrate
37 g
Eiweiß
15 g
Fett

Zutaten:

Hähnchenbrust, Hähnchenbrustfilet (Bio-Qualität)Hähnchenbrust, Hähnchenbrustfilet (Bio-Qualität) 100 g
Speisestärke, SoßenbinderSpeisestärke, Soßenbinder 1 Teelöffel
Essig, Branntweinessig, WeißweinessigEssig, Branntweinessig, Weißweinessig 1 ⅞ Teelöffel
Zucker (weiß)Zucker (weiß) 1 Teelöffel
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz ⅓ Esslöffel
Tomato Ketchup, Tomaten KetchupTomato Ketchup, Tomaten Ketchup ½ Teelöffel
Sojasoße, Sojasauce (dunkel)Sojasoße, Sojasauce (dunkel) ½ Teelöffel
Zwiebel (frisch)Zwiebel (frisch)¼ (25 g)
Paprika (rot, frisch)Paprika (rot, frisch)½ (75 g)
Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)Ei, Hühnerei (Bio, Freiland)1 (60 g)
Ananas (in Eigensaft, Konserve)Ananas (in Eigensaft, Konserve) 75 g
OlivenölOlivenöl ½ Teelöffel
Reis (roh)Reis (roh) 70 g

Zubereitung:

Schritt 1:
Reis in einem Topf oder mit einem Reiskocher kochen. Kleinen Topf mit Reis befüllen. Zwei Teile Wasser dazugeben (Beispiel: 50g Reis = 100ml Wasser). Kurz zum Kochen bringen und dann direkt auf kleine Hitze reduzieren. Ohne Deckel leicht köcheln lassen bis das Wasser verdampft ist.
Schritt 2:
Hünchenbrustfilet gut waschen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Ei in eine kleine Schüssel geben und mit Pfeffer und Salz verquirlen. In eine weitere Schüssel 2 EL Speisestärke geben und etwas mit einem Löffel verteilen.
Schritt 3:
Eine Pfanne mit etwas Öl erhitzen. In der Zwischenzeit die Hühnchenbrust in die Stärke geben und mehrmals drehen, bis diese vollständig bedeckt ist. Danach diese zum Ei geben und ebenfalls wenden, bis diese vollständig mit dem Ei überzogen ist.
Schritt 4:
Nun das mit Ei überzogene Fleisch in die heiße Pfanne geben und rundherum braten, bis dieses gar ist. Anschließend auf einen Teller geben und beiseite stellen.
Schritt 5:
Ananas aus der Dose abtropfen lassen und die Flüssigkeit auffangen. Für die Sauce, Essig mit Zucker, Salz, Sojasauce, Öl und Ketchup in eine Schüssel geben und vermischen. Zwiebel putzen, halbieren und in feine Ringe schneiden. Zwiebel in der Pfanne, in der die Hähnchenstücke waren, anbraten. Nun noch die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden und diese mit der Ananas zu der Zwiebel geben und 5 Min. mit braten. Nachdem alles fertig gegart ist, die Sauce dazu geben und alles weitere 3 Min. auf mittlerer Hitze köcheln lassen.
Schritt 6:
Die letzten 2 EL Speisestärke mit ca. 80 ml Ananassaft anrühren und anschließend in die Pfanne geben. Danach wieder alles auf den Herd geben und die Hitze etwas reduzieren. Das Fleisch nun dem Gemüse in der Pfanne beifügen. Abschließend den Reis auf einen Teller geben und das Hähnchen sowie das Gemüse darauf anrichten. Etwas Sauce darüber gießen.

Benötigte Küchengeräte:

Beschichtete Pfanne
Beschichtete Pfanne
Esslöffel
Esslöffel
Herd
Herd
Küchenmesser
Küchenmesser
Reiskocher
Reiskocher
Schneidebrett
Schneidebrett
Schüssel
Schüssel
Topf
Topf
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.