App: FoodPal - Ernährungsplan
 
FoodPal - Ernährungsplan

Gefüllte Zucchini mit Veggie-Hack

Gefüllte Zucchini mit Veggie-Hack

Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portion:
1

Nährwerte:

383
Kalorien
25 g
Kohlenhydrate
32 g
Eiweiß
14 g
Fett

Zutaten:

Zucchini (frisch)Zucchini (frisch)1 (210 g)
Hackfleisch (vegetarisch)Hackfleisch (vegetarisch) 125 g
Tomaten (frisch)Tomaten (frisch)1 (150 g)
Paprika (rot, frisch)Paprika (rot, frisch)½ (75 g)
Zwiebel (frisch)Zwiebel (frisch)½ (50 g)
OlivenölOlivenöl 1 Esslöffel
Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz) 1 Prise
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 1 Prise
Kräuter MixKräuter Mix 1 Prise
Veganer ReibekäseVeganer Reibekäse 2 Teelöffel
Unser Tipp! Individualisierte Rezepte:
Du erhältst all unsere leckeren Rezepte perfekt auf deinen persönlichen Kalorienverbrauch zugeschnitten. So kannst du genießen und gleichzeitig abnehmen, Muskeln aufbauen oder einfach fit werden. Probiere es doch einfach aus! Unsere Ernährungsplan-App FoodPal ist kostenlos.
Jetzt gratis laden

Zubereitung:

Schritt 1:
Zucchini waschen, längs halbieren und mit einem Löffel ausschaben. Das ausgeschabte Fruchtfleisch klein schneiden und beiseitestellen.
Schritt 2:
Backofen auf 200C° (Ober / Unterhitze) vorheizen. Tomaten und Paprika waschen, Zwiebel schälen und alles in kleine Würfel schneiden.
Schritt 3:
Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und das Veggie-Hack darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Kräutern nach Geschmack würzen. Das Zucchini Fruchtfleisch und kleingeschnittene Gemüse dazugeben und mitbraten. Anschließend die Zucchinihälften damit gleichmäßig befüllen und mit Käse bestreuen.
Schritt 4:
Zucchinihälften für einige Minuten Backen, bis der Käse gold gelb geschmolzen ist. Anschließend auf einem Teller servieren.

Benötigte Küchengeräte:

Backofen
Backofen
Beschichtete Pfanne
Beschichtete Pfanne
Herd
Herd
Küchenmesser
Küchenmesser
Schneidebrett
Schneidebrett
Sparschäler
Sparschäler
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.