Möhren-Rucola Salat mit Mandelpesto

Möhren-Rucola Salat mit Mandelpesto

Zubereitungszeit:
20 min
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portion:
1

Nährwerte:

486
Kalorien
27 g
Kohlenhydrate
11 g
Eiweiß
32 g
Fett

Zutaten:

Basilikum (frisch oder getrocknet)Basilikum (frisch oder getrocknet) 25 g
Knoblauch (frisch)Knoblauch (frisch)⅜ (1 g)
MandelnMandeln 20 g
OlivenölOlivenöl 20 ml
Zitrone  (frisch)Zitrone (frisch)¼ (20 g)
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 2 Prisen
Karotten, Möhren (frisch)Karotten, Möhren (frisch)3 (180 g)
Rucola (frisch)Rucola (frisch) 50 g
Cherry Tomaten, Cocktail Tomaten (frisch)Cherry Tomaten, Cocktail Tomaten (frisch)2 ½ (50 g)
Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz) 3 Prisen

Zubereitung:

Schritt 1:
Basilikum waschen, gut trocknen lassen und die Blätter von den Zweigen abzupfen. Knoblauch schälen und zusammen mit dem Basilikum, den Mandeln und dem Olivenöl in einen Mixer (alternativ dazu einen Pürierstab verwenden) geben. Die Zitrone pressen und ebenfalls den Saft in den Mixer geben. Alles gut pürieren und mit Salz abschmecken.
Schritt 2:
Die Karotten waschen, schälen und mit einem Spiralschneider (alternativ dazu kannst du die Karotten auch in Stifte hobeln) in feine Spaghetti-Streifen schneiden. Rucola gut waschen und abtropfen lassen. Tomaten ebenfalls waschen und halbieren.
Schritt 3:
Die Karotten-Spaghetti nun in einem Topf mit kochendem Salzwasser für ca. 3 min garen. Danach in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
Schritt 4:
Zum Anrichten die Karotten-Spaghetti nun auf einem Teller anrichten. Rucola, die Tomatenhälften und das Mandel-Pesto darüber geben und alles gründlich durchmischen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken und genießen.

Benötigte Küchengeräte:

Handmixer
Handmixer
Herd
Herd
Küchenmesser
Küchenmesser
Pürierstab
Pürierstab
Schneidebrett
Schneidebrett
Sieb
Sieb
Sparschäler
Sparschäler
Spiralschneider
Spiralschneider
Topf
Topf
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.