Kartoffel-Avocado Bowl mit Feta

Kartoffel-Avocado Bowl mit Feta

Schwierigkeitsgrad:
Mittel
Zubereitungszeit:
25 min
Portion:
1

Nährwerte:

490
Kalorien
41 g
Kohlenhydrate
13 g
Eiweiß
27 g
Fett

Zutaten:

Kartoffeln (festkochend, frisch)Kartoffeln (festkochend, frisch)2 ½ (200 g)
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 1 Prise
Salatgurke (frisch)Salatgurke (frisch)¼ (100 g)
Radieschen (frisch)Radieschen (frisch) 50 g
Rucola (frisch)Rucola (frisch) 20 g
Avocado (frisch)Avocado (frisch)½ (80 g)
Gewürzgurke, EssiggurkeGewürzgurke, Essiggurke 70 g
Joghurt (3,5% Fett, mild)Joghurt (3,5% Fett, mild) 2 Teelöffel
Majoran (getrocknet)Majoran (getrocknet) 1 Prise
Leinsamenöl, LeinölLeinsamenöl, Leinöl ½ Teelöffel
Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz) 1 Prise
Feta, Schafskäse, Hirtenkäse (ca. 30% Fett)Feta, Schafskäse, Hirtenkäse (ca. 30% Fett) 25 g
SonnenblumenkerneSonnenblumenkerne 1 Esslöffel

Zubereitung:

Schritt 1:
Die Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 15 Minuten kochen. Anschließend abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
Schritt 2:
In der Zwischenzeit die Salatgurke und Radieschen waschen und in dünne Scheiben schneiden. Den Rucola waschen und trocken schütteln. Einen Teil der Gewürzgurken längs halbieren und in Scheiben schneiden, die restlichen würfeln. Die Avocado halbieren, den Kern entfernen, das Fruchtfleisch aus der Schale lösen und in Streifen schneiden.
Schritt 3:
Für den Dip den Majoran waschen und trocken schütteln. Die Blättchen fein hacken. Den Joghurt mit Öl, Gewürzgurkenwürfeln, etwas Gurkensud, Majoran, Salz sowie Pfeffer vermischen.
Schritt 4:
Den Feta zerbröseln. Die Karotffeln in Scheiben schneiden und mit Gurken, Radieschen und Rucola vermengen. In Schalen geben und die Avocado darüber geben. Mit Feta sowie Sonnenblumenkernen bestreuen und mit dem Dip beträufeln.

Benötigte Küchengeräte:

Küchenmesser
Küchenmesser
Schneidebrett
Schneidebrett
Sparschäler
Sparschäler
Topf
Topf
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.