Jamaikanisches Süßkartoffel-Curry mit schwarzen Bohnen

Jamaikanisches Süßkartoffel-Curry mit schwarzen Bohnen

Zubereitungszeit:
50 min
Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Portion:
1

Nährwerte:

952
Kalorien
139 g
Kohlenhydrate
33 g
Eiweiß
27 g
Fett

Zutaten:

Zwiebel (frisch)Zwiebel (frisch)½ (50 g)
Knoblauch (frisch)Knoblauch (frisch)⅒ (0,25 g)
Ingwer (frisch)Ingwer (frisch) 5 g
Chilischote, Peperoni (frisch)Chilischote, Peperoni (frisch)½ (2,5 g)
Süßkartoffeln (frisch)Süßkartoffeln (frisch)¾ (200 g)
Karotten, Möhren (frisch)Karotten, Möhren (frisch)1 (60 g)
Paprika (rot, frisch)Paprika (rot, frisch)½ (75 g)
RapsölRapsöl 1 ½ Teelöffel
Jerk-GewürzmischungJerk-Gewürzmischung ½ Esslöffel
GemüsebrüheGemüsebrühe 150 ml
Bohnen (schwarz)Bohnen (schwarz) 125 g
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 1 Prise
Pfeffer (weiß)Pfeffer (weiß) 1 Prise
Limetten, Limone (frisch)Limetten, Limone (frisch)¼ (12,5 g)
Korianderblätter (frisch)Korianderblätter (frisch) 3 g

Zubereitung:

Schritt 1:
Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und hacken. Die Süßkartoffel schälen und waschen. Anschließend in 2 cm große Würfel schneiden. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.
Schritt 2:
Das Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch-, Ingwer- und Chiliwürfel zufügen und etwa 4 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Dabei ständig rühren. Die Jerk-Gewürzmischung zugeben und alles ca. 2 Minuten garen. Möhren, Paprika und Süßkartoffeln zufügen und weitere 2 Minuten unter Rühren mitdünsten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und alles 25-30 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen.
Schritt 3:
In der Zwischenzeit die Bohnen abspülen und abtropfen lassen. Die Hälfte der Bohnen mit einer Gabel grob zerdrücken und zusammen mit der anderen Hälfte ganze Bohnen in den Topf geben. Limette auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln und Blättchen abzupfen. Das Jerk-Curry mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und nochmals 5 Minuten köcheln lassen. Mit Korianderblättchen bestreuen und servieren.

Benötigte Küchengeräte:

Gabel
Gabel
Herd
Herd
Küchenmesser
Küchenmesser
Schneidebrett
Schneidebrett
Sparschäler
Sparschäler
Topf
Topf
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.