Quinoa-Gemüse Bowl mit Erdnuss-Sauce

Quinoa-Gemüse Bowl mit Erdnuss-Sauce

Schwierigkeitsgrad:
Einfach
Zubereitungszeit:
35 min
Portion:
1

Nährwerte:

417
Kalorien
45 g
Kohlenhydrate
15 g
Eiweiß
16 g
Fett

Zutaten:

QuinoaQuinoa 50 g
Kurkumapulver, GelbwurzKurkumapulver, Gelbwurz ½ Esslöffel
Salz, Tafelsalz, MeersalzSalz, Tafelsalz, Meersalz 1 Prise
Knollensellerie (frisch)Knollensellerie (frisch) 150 g
Karotten, Möhren (frisch)Karotten, Möhren (frisch)½ (30 g)
OlivenölOlivenöl ½ Esslöffel
Pfeffer (schwarz)Pfeffer (schwarz) 1 Prise
PaprikapulverPaprikapulver 1 Prise
Majoran (getrocknet)Majoran (getrocknet) 1 g
Thymian (getrocknet)Thymian (getrocknet) 1 Prise
Petersilie (frisch)Petersilie (frisch) 1 Esslöffel
Naturjoghurt (3,8% Fett)Naturjoghurt (3,8% Fett) 50 g
Erdnussbutter, ErdnussmusErdnussbutter, Erdnussmus ½ Teelöffel
ChiliflockenChiliflocken 1 Prise
ErdnussErdnuss 7 ½ g
Spinat, Blattspinat (frisch)Spinat, Blattspinat (frisch) 25 g
Granatapfel (frisch)Granatapfel (frisch) 15 g

Zubereitung:

Schritt 1:
Den Quinoa wie auf der Packung beschrieben, in mit Salz und Kurkuma gewürztem Wasser zubereiten. Anschließend vom Herd nehmen und quellen lassen.
Schritt 2:
In der Zwischenzeit Karotten sowie Sellerie schälen und klein würfeln. Bei mittlerer Temperatur etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Gemüsewürfel darin unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten dünsten. Mit Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian, Chiliflocken sowie Paprikapulver würzen.
Schritt 3:
Die Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken. Den Joghurt mit Erdnussbutter und der Hälfte der Petersilie verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Chiliflocken würzen. Anschließend die Erdnüsse klein hacken.
Schritt 4:
Quinoa mit Spinat in eine Schüssel geben und das Gemüse darauf anrichten. Mit der Sauce beträufeln und mit den Erdnüssen, Petersilie sowie Granatapfelkernen bestreuen.

Benötigte Küchengeräte:

Beschichtete Pfanne
Beschichtete Pfanne
Herd
Herd
Küchenmesser
Küchenmesser
Schneidebrett
Schneidebrett
Schüssel
Schüssel
Sparschäler
Sparschäler
Reviews unserer Nutzer
Erhalte jetzt deinen individuellen Ernährungsplan als App auf dein Smartphone!
Die auf der Webseite dargestellte FoodPal-Version ist erst demnächst im Apple App Store und Google Play Store erhältlich.